Erweiterungen

open bi steht für Offenheit – und damit auch für die Offenheit gegenüber Ihren projektspezifischen Anforderungen! Denn open bi lässt sich einfach auf Ihre Anforderungen hin konfigurieren, anpassen und erweitern.

Selbst wenn einmal ein spezielles Werkzeug, ein spezieller Konnektor oder ein spezielles HTML-Item fehlt, erlaubt das flexible Plugin-Management von open bi die Eigenentwicklung der fehlenden Komponente als Erweiterung. Folgende Funktionen von openbi können erweitert werden:

  • Standardtabellen, um zusätzliche benutzerdefinierte Felder abzuspeichern
  • HTML-Items zur Erstellung eigener Visualisierungen und Benutzerinteraktionen im open bi CMS
  • Web Services für die Erstellung zusätzlicher komplexer Werkzeuge, die über einen https-Request aufgerufen werden können
  • API Kommandos zur Definition neuer open bi Kommandos, die Sie für Ihre Anwendung benötigen
  • Konnektoren für Datenziele und Datenquellen zur Verbindung zu exotischen Systemen
  • Erstellen, Trainieren und Ausführen Neuronaler Netze, um die Künstliche Intelligenz von open bi voll auszuschöpfen

Integrierte Programmierumgebung

Egal welche Funktion Sie erweitern möchten, Sie sind immer völlig frei in der Implementierung, um auch die komplexesten Anforderungen umzusetzen.

Durch die im Desktop-Konfigurator integrierte Programmierumgebung erzielen Sie schnelle Ergebnisse ohne zeitraubendes Installieren, Konfigurieren und Aufsetzen einer Programmierumgebung: Wählen Sie die zu erweiternde Funktion aus, und die Programmierumgebung zeigt Ihnen alle für diesen Plugin-Typ zur Verfügung stehenden Methoden. Alle notwendigen „imports“ und Verweise sind vorhanden, sodass Sie auch auf die Core-Methoden von open bi zugreifen können.

Kompiliert und publiziert wird direkt im Konfigurator – wodurch ein Adhoc-Test von neuen Implementierungen ohne Neustart des Services realisiert werden können!

Holen Sie mit Hilfe von Plugin-Erweiterungen das maximale aus open bi heraus!